online survey scams

15 Tipps um von Online Umfragen Betrügereien fernzubleiben

Online Umfragen Betrügereien fernzubleiben

Es ist die moralische Pflicht jeder Person die an bezahlten Online Umfragen teilnimmt, jegliche Betrügereien oder Fake Webseiten zum Vorteil der anderen Menschen zu berichten.

Wenn die Webseite eine ältere ist und negative Erfahrungsberichte auf anderen Webseiten hat, dann diese mit großer Sicherheit als Betrug eingestuft werden. Die Frage liegt darin, was getan werden muss, wenn Sie zum ersten Mal auf eine große betrügerische Umfrage stoßen? Oder wie Sie auswählen ob eine Online Umfrage rechtmäßig ist oder ein Betrug ist?

Bevor Sie sich in unbekanntes Gebiet in der Welt der Online Umfragen begeben, gibt es einige Aspekte dessen Sie sich bewusst sein sollten. Nachdem Sie diesen Artikel lesen, werden Sie ein ziemlich gutes Verständnis von bezahlten Umfragebetrügereien haben. Außerdem werden dort Schritte genannt die sich auf das beziehen was getan werden muss, wenn Sie Opfer von Betrug wurden.

Bedeutet dies dass alle bezahlten Umfrage Webseiten Betrug sind?

Nein, nur weil es viele Betrug Umfrageseiten gibt, ist es nicht gut dieses für alle Umfrageseiten zu generalisieren da es nur ein paar Umfrageseiten gibt, die tatsächlich gut bezahlen.

Wenn die Menschen darüber nicht Bescheid wissen, werden Umfrageseiten genutzt um Marktforschung auszuführen. Diese machen einen unverzichtbaren Teil der Studien für Konsumenten Dienstleistungen und Produkte aus bevor sie tatsächlich damit beginnen in Massendaten in globaler Größe zu produzieren.

Diese Studien machen die Basis für mehrere Aspekte der Hersteller aus. Sie bekommen zu erkennen wie Kunden das Produkt oder die Dienstleistung sehen und lernen mehr über die Meinung der Kunden. Sie arbeiten außerdem an dem Feedback welches von Kunden gegeben wurde sodass sie die Möglichkeit haben ein Produkt zu entwerfen welches gut im Markt ankommt.

In einem Gebot um Kunden zu werben, haben die Unternehmen nicht viel Möglichkeiten als Anreize für Kunden anzubieten sodass diese Umfragen machen können. Aus diesem Grund entstand der Name „Bezahlte Umfragen“.

Online Umfragen Betrügereien fernzubleiben

Es ist auch für Kunden vorteilhaft, da Menschen die sich wünschen zusätzliches Geld durch Arbeit im Internet zu verdienen, diese Umfragen durchführen können. Aus diesem Grund haben viele Menschen damit begonnen, an Umfragen teilzunehmen und diese machen nun ein respektables monatliches Einkommen. Einig Webseiten wie Mysurvey und Global Test Market sind dafür bekannt für die Teilnahme an Umfragen gut zu bezahlen.

Traurigerweise ist dies der Grund weshalb Betrüger ins Spiel kommen und versuchen Menschen zu betrügen die bestrebt sind Online Geld durch die Teilnahme an Umfragen zu verdienen. Aktuell sind die Anzahl von Betrugseiten und rechtmäßigen Seiten fast auf Augenhöhe.

Daher ist es wichtig, dass Sie zwischen Betrug Umfrageseiten und rechtmäßigen Seiten unterscheiden können sodass Sie nicht Ihre ganze Zeit und ihr Geld verlieren.

Scam Survey Sites

Wann auch immer Sie wünschen sich auf einer Umfrageseite zu registrieren, stellen Sie sicher, dass Sie richtig recherchieren um mehr über die Webseite herauszufinden. Die Richtlinien aller Unternehmen variieren und diese haben verschiedene Geschäftsbedingungen.

Unterhalb sind einige der häufigsten Faktoren aufgeführt die Ihnen helfen werden betrügerische Online Umfragen leicht zu identifizieren:

Fragen Sie nach Zahlungen

Wann immer eine Online Umfrage Seite Sie fragt für die Registrierung oder die Teilnahme bei einer Umfrage zu zahlen, schließen Sie diese Webseite und stellen Sie sicher diese Webseite nicht noch einmal zu besuchen. Rechtmäßige Webseiten werden Sie nie danach fragen für die Registrierung oder Teilnahme zu zahlen.

Fragen Sie nach persönlichen Informationen, die über die zulässigen Bedingungen hinweggehen

Offensichtlich werden alle Umfrage Seiten Sie dazu auffordern persönliche Informationen anzugeben, sodass diese die am besten passende Umfrage für Sie auswählen können und Ihre Identität überprüfen können. Wenn es jedoch es Fall ist, dass die Umfrageseite nach zu vielen Informationen wie Ihrer Kreditkarte, der Sozialversicherungsnummer und weiteren Dingen fragt TEILEN SIE DIESE NIE egal wie verlockend die Seite auch sein mag. Umfrageseiten benötigen keine anderen Informationen als Ihren Namen, die E-Mail Identifikation, das Alter, die Adresse und das Geschlecht um die passende Umfrage für Sie herauszufinden.

Weiterleitung durch unzuverlässige Links

Wann immer Sie sich für eine Umfrageseite registrieren wollen, stellen Sie sicher, dass Sie direkt zu der Webseite navigieren oder einem Empfehlungslink einer vertrauenswürdigen Quelle folgen. Registrieren Sie sich nie wenn Sie von Links weitergeleitet werden, die Sie von unspezifischen Absendern erhalten oder irgendeiner Webseite erhalten, die Sie gesehen haben da diese Mails von Phishern gesendet wurden, die versuchen Zugang zu Ihren persönlichen Informationen zu bekommen.

Private Richtlinien nicht erkennbar

Online Umfragen Betrügereien fernzubleibenEs ist verpflichtend, dass jede Umfrage eine Seite mit privaten Richtlinien besitzt. Gewöhnlich haben die betrügerischen Umfrageseiten, die definitiv keine aufrichtigen Absichten verfolgen, keine Seite mit privaten Richtlinien. Diese verkaufen wahrscheinlich Ihre Daten an Webseiten von Drittanbietern. Wenn Sie auf der Webseite di privaten Richtlinien nicht finden, können Sie sich schnell von der Webseite wegbewegen. Manchmal gibt es eine Spalte die „Private Policy“ genannt wird. Aber wenn Sie hierauf klicken, werden Sie nirgendwo hingeführt. Stellen Sie daher sicher, dass Sie über die privaten Richtlinien schauen.

Keine “Über uns” Seite

Grundsätzlich werden Unternehmen gern über Ihre Vergangenheit erzählen, wie die Gründer etc. Aus offensichtlichen Gründen haben betrügerische Umfrageseiten keine „Über uns“ Seite da diese nichts zu erzählen haben. Deren eigentliches Ziel ist es Sie und Ihr Geld auszubeuten und daher haben sie keine „Über uns“ Seite was auf Ihre Aufenthaltsorte“ hinweisen würde.

Angebote die zu attraktiv sind

Grundsätzlich gibt es einige Webseiten die versprechen einen $100 Geschenkgutschein von Amazon für die Teilnahme an einer einfachen Umfrage anbieten. Sie müssen nicht zweimal nachdenken da diese Webseiten definitiv betrügerisch sind kein Interesse daran haben Sie zu bezahlen. Wenn Sie auf so etwas stoßen sollten, welches sich unglaublich wahr anhört, seien Sie versichert, dass es tatsächlich nicht wahr ist. Grundsätzlich ist die maximale Auszahlungsmenge für die Teilnahme an einer Umfrage $10 und keine der Webseiten wird Ihnen in jedem Fall mehr als diese Summe anbieten. Halten Sie sich daher von unglaublichen Angeboten fern, da diese auch unwahr sind.

Die oben genannten Punkte stellen nur einen Indikator dar und es ist nicht notwendig, dass alle Umfrageseiten, die keine „Über uns“ Seite oder keine Seite mit privaten Richtlinien haben Betrügereien sind. Es gibt vielleicht ein paar rechtmäßige Seiten die nach einer Bezahlung fragen. Daher sind dies nur Referenzpunkte und es mag auch echte Umfrageseiten dabei geben.

Online Umfragen Betrügereien fernzubleiben

Wie auch immer es sein mag, es ist schwierig herauszufinden ob die Umfrageseite rechtmäßig oder ein Betrug ist bis Sie die Erfahrungsberichte lesen oder tatsächlich Umfragen durchführen.

Daher werden Sie Nachforschungen über die Umfragen auf der Webseite machen müssen bevor Sie sich registrieren um sicherzugehen, dass die Seite rechtmäßig ist. Es ist schwierig genau zu bestimmen ob die Seite rechtmäßig ist oder nicht. Vertrauen Sie auf Ihren Instinkt, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Wie man von Online Umfrage-Scams wegbleibt?

Um zu beginnen, werden Sie etwas über die verschiedenen Typen von Online Umfragen wissen müssen, die im Internet existieren. Es gibt viele informative Artikel die von dem FBI veröffentlicht wurden um auf der sicheren Seite zu sein während Sie da Internet benutzen und diese zeigen mehrere Punkte die Ihnen helfen werden sich von verschiedenen Online Betrügereien fernzuhalten.

Unterhalb finden Sie ein paar aufgezählte Punkte nach denen Sie Ausschau halten sollten um sicherzugehen, dass die bezahlte Online Umfrageseite rechtmäßig und glaubwürdig ist:

Testimonials

Die Testimonials mit denen Sie generell in Betrugseiten in Kontakt kommen sind von den Inhabern der Betrugseite selbst geschrieben und es sind definitiv keine zufriedenen und glücklichen Kunden; da es dort keine geben wird.

Rechtmäßige Umfrageseiten nutzen Testimonials, während dies Betrugseiten genauso tun. Daher werden Sie einen näheren Blick auf di Testimonials werfen müssen um zu sehen ob etwas verkehrt ist, und wenn Sie die Testimonials für nicht vertrauenswürdig halten, ist es Zeit von der Webseite wegzugehen.

Bestätigung von Bezahlungen

Betrügerische Umfragewebseiten werden vielleicht auch potenzielle Kunden anlocken durch die Aufstellung von Bezahlungschecks, die diese kürzlich rausgesendet haben um einen Eindruck unter den Internetnutzern zu verbreiten, dass dieser echt ist. Jedoch wird es keine rechtmäßige Webseite sein nur will diese Fotos von vorangegangenen Zahlungen zeigt.

Die Bezahlbestätigung online zu kreieren ist kein schwerer Job und es kann so gemacht werden, dass es echt ausschaut. Was denken Sie wie oft Menschen in Zeiten von PayPal und anderen elektronischen Bezahlmethoden nach Checks fragen?

Garantiertes Einkommen

Online Umfragen Betrügereien fernzubleiben

Rechtmäßige Umfrageseiten werden Sie nur für Umfragen bezahlen die Sie erfolgreich vervollständigt haben. Jedoch gibt es unechte Webseiten, die Ihnen ein garantiertes Einkommen jeden Monat versprechen, was definitiv nicht wahr ist.

Einig Seiten versprechen Ihnen sogar bis zu $3500 pro Monat durch die Teilnahme an Umfragen zu machen. Es gibt absolut keinen Weg wie Sie $3500 monatlich durch die Teilnahme an Umfragen machen können. Akzeptieren Sie es und fallen Sie nicht darauf hinein.

Gehen Sie durch das Kleingedruckte hindurch”

Wenn Sie einen näheren Blick auf das Kleingedruckte der betrügerischen Umfrageseiten werfen, wird dieses den Hype den die Seite an anderer Stelle gegeben hat widersprechen, sodass sie frei von jeglichen Problemen sind.

Das Kleingedruckte ist ein Bereich wo Informationen die mehr Licht auf die Authentizität der Webseite werfen würde, nicht versteckt werden können.

Viele der betrügerischen Seiten werden keine privaten Richtlinien haben und das sollte Ihnen einen Hinweis geben. Wenn Sie auf Webseiten stoßen die keine privaten Richtlinien haben, müssen Sie vorsichtig sein bevor Sie jegliche persönliche Informationen ausplaudern.

Bevor Sie sich für eine online bezahlte Umfrageseite registrieren, gehen Sie durch alle Disclaimer, Geschäftsbedingungen und auch die privaten Richtlinien. Nur wenn Sie sich sicher fühlen, registrieren Sie sich dafür und wenn nicht, bleiben Sie fern davon.

Wenn die Webseite keine offiziellen Kontaktadressen und gültige Kommunikationsmethoden besitzt, sind diese wahrscheinlich Betrüger. Halten Sie sich fern davon.

Suchen Sie nach der Webseite bei Whois”

Um mehr über die Webseite zu erfahren, überprüfen Sie die Registrierungsdetails bei Whois und wenn die Seite unter Verwendung eines Proxys registriert wurde, ist es keine vertrauenswürdige Webseite. Betrugseiten sind mit Proxys registriert da die Inhaber die persönlichen Informationen wie Kontaktdaten nicht veröffentlichen wollen. Wenn Sie einen Blick auf „Whois“ werfen, werden Sie auch herausfinden ob der gleiche Eigentümermehrere Seiten unter seiner eigenen registriert hat, was kein gutes Zeichen ist. Die Idee hinter dem Erstellen mehrerer Webseiten ist es Sie glauben zu lassen, dass die Webseiten echt sind und Sie eventuell mehrmals für die Teilnahme an der gleichen Umfrage bezahlt zu werden.

Testen Sie es auf Dollardino

Es ist eine gute Idee durch Dollardino zu gehen, um herauszufinden ob es irgendwelche Beschwerden gab, die gegen die Umfrageseite oder die Besitzer der Seite erhoben wurden.

Wenn Sie keine Beschwerden sehen, bedeutet dies nicht, dass die Webseite rechtmäßig ist. Es bedeutet nur, dass es noch keine Beschwerden gegen die bestimmte Webseite gab.

Schauen Sie durch Foren die Betrug-Umfrageseiten berichten.

Online Umfragen Betrügereien fernzubleiben

Es gibt eine Vielzahl von Webseiten wo Kunden die vorher Opfer von Betrug waren Ihre Erfahrungen teilen und wertvollen Input geben wie sich solche Betrügereien vermeiden lassen.

Noch einmal, die Beiträge die Sie in solchen Foren sehen, mögen nicht authentisch sein, da die Betrüger vielleicht Beiträge in dem Forum erstellen darüber sprechen wie gut deren Webseite ist oder indirekt Wege versuchen wollen um Sie in die Falle zu bringen.

Die Poster auf diesen Foren werden vielleicht Ihr Vertrauen steigern indem Sie sagen, dass Sie vorher betrogen wurden aber die Dinge änderten sich nachdem sie auf die Seite X gelangten, welche glaubwürdig ist und gut zahlt, was vielleicht nicht stimmen mag.

Jedoch sind diese Foren aktiv von Moderatoren geleitet und jede Post der unzuverlässig ausschaut, wird entfernt. Aber bis dahin würde der Beitrag mindestens ein paar von denen dazu verlockt haben, in die Falle zu geraten.

Glauben Sie nicht immer Erfahrungsberichten

Es gibt mehrere Webseiten die beanspruchen, Screening-Dienstleistungen gegen betrügerische Umfrageseiten zu bieten oder verschiedene Umfrageseiten auf deren Zuverlässigkeit und Kundenmeinungen basiert zu bewerten.

Glauben Sie diesen Webseiten nicht blind da diese auch Teil einer betrügerischen Umfrageseite sein können und die Information die diese Ihnen geben Sie auch irreführen können.

Erinnern Sie sich daran, dass Umfrageseiten auch diese Webseiten bezahlen um höhere Rankings zu erhalten. Einige Umfrageseiten stellen auch erfundenen Awards aus die diese gewonnen haben und fälschen auch Gewährleistungsansprüche. Bleiben Sie von solchen Seiten fern wenn Sie nur den geringsten Hinweis erhalten.

Wie sollten betrügerische Umfrageseiten gemeldet werden?

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten wie Sie betrügerische Umfrageseiten vermeiden können, können Sie die Webseite von Dollardino und FTC besuchen. Beide dieser Webseiten schützen Menschen vor den lukrativen Geschäften im Internet. Jedoch gibt es keine genaue Bezeichnung bei den bezahlten Umfrageseiten in deren Webseite da bezahlte Umfrageseiten relativ neu unter den Betrügereien sind.

Innerhalb weniger Wochen werden Sie auch Warnungen gegen gefälschte Umfrageseiten auf Dollardino und FTC erhalten. Die Beschwerden fliegen nun seit den letzten paar Monaten gegen bezahlte Umfrageseiten in lokalen Dollardino Büros hinein.

Online Umfragen Betrügereien fernzubleibenWenn Sie jedoch leider Opfer waren, finden Sie unterhalb die gelisteten Optionen:

  • Reichen Sie eine Beschwerde bei dem Dollardino ein
  • Melden Sie es bei der Bundeshandelskomission
  • Schreiben Sie eine Beschwerde an das Internetbetrug Beschwerde Center welches der Bundesregierung angehört

Abschließendes Urteil

Die goldene Regel die Sie verstehen müssen bevor Sie in Umfragen teilnehmen ist, dass egal an wie vielen Umfragen Sie teilnehmen, Sie werden Sie nie reich machen.

Sie werden in der Lage sein eine ansehnliche Menge durch die Teilnahme an bezahlten Online Umfragen zu verdienen, wenn Sie wissen wie sich zwischen rechtmäßigen und betrügerischen Umfragen zu unterscheiden ist. Wenn Sie ein paar Stunden am Tag dafür verwenden werden Sie jeden Monat ein ansehnliches Zusatzeinkommen erzielen.

Schreibe einen Kommentar